Aktuelles und Termine

UBA entwickelt Kriterienkatalog zur Umweltverträglichkeit von Software
21.12.2018

Für Computer, Bildschirme, Drucker und weitere Hardwarekomponenten gibt es bereits gängige Kriterien, an denen sich beispielsweise die Energieeffizienz ablesen lässt. Die Umweltauswirkungen von Software ließen sich bislang nicht vergleichen. Aber auch Softwareprodukte lasten die Hardware unterschiedlich stark aus. Sie unterscheiden sich bei gleicher Nutzung teils erheblich in ihrer Energieeffizienz.

Nun hat das Umweltbundesamt einen Kriterienkatalog zur Umweltverträglichkeit von Software veröffentlicht. Anhand von 76 Indikatoren in den Bereichen Ressourceneffizienz, Einfluss auf die Hardwarenutzungsdauer und Nutzungsautonomie werteten Forscher die Ökobilanz verschiedener Softwareprodukte aus. Untersucht wurden Textverarbeitungsprogramme, Browser, Content Management Systeme und Datenbanken.

Mithilfe des Kriterienkatalogs können jetzt auch IT-Beschaffer und Entwickler die Umweltauswirkung von Softwareprodukten überprüfen und vergleichen.

Die Meldung des UBA finden Sie hier: Umweltverträglichkeit von Software ist jetzt messbar.


Die neuesten Nachrichten und Termine:

Nachlese zum Workshop „Wie energieeffizient ist mein Rechenzentrum?“

Auf Einladung der Kompetenzstelle Green IT des Umweltministeriums Baden-Württemberg trafen sich am 11. April 2019 Rechenzentrumsverantwortliche der Universitäten und Hochschulen am...

Wie funktioniert nachhaltige Digitalisierung? Baden-Württemberg macht es vor!

Dieses kurze Video gibt Ihnen einen Überblick über die Handlungsfelder des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg in der Nachhaltigen Digitalisierung und zeigt,...

Green IT-Workshop: Wie energieeffizient ist mein Rechenzentrum?

Die Kompetenzstelle Green IT lädt Hochschulmitarbeiterinnen und -mitarbeiter zu einem gemeinsamen Workshop ein – inklusive einer Führung durch das HLRS. Thema und Ziel des Workshops: ...

Statuskolloquium Umweltforschung Baden-Württemberg 2019

Auf dem Statuskolloquium Umweltforschung Baden-Württemberg am 18. und 19. März in Fellbach stellen Forscherinnen und Forscher ihre Projekte aus dem Umweltbereich vor und stehen dem Publikum Rede...

Alle Nachrichten und Termine im Überblick