Beratung und Förderung

Ziel der Landesstrategie Green IT 2020 ist der möglichst energie- und ressourceneffiziente Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologien in der Landesverwaltung – von der Beschaffung über den Betrieb bis hin zur Entsorgung.

Beratung der Landeseinrichtungen

Um die Landeseinrichtungen bei der Umsetzung der dafür notwendigen Maßnahmen bestmöglich zu unterstützen, bietet die Kompetenzstelle Green IT die eigens konzipierte, kostenlose Beratungsleistung „Praxistransfer Green IT“ an. Diese können die Landeseinrichtungen im Büroshop des Logistikzentrums Baden-Württemberg anfordern.

Die Schwerpunkte der Beratung bilden zum einen das Arbeitsplatzumfeld und zum anderen Serverräume und Rechenzentren in Form zweier separat buchbarer Produkte (Paket Arbeitsplatz und Paket Rechenzentrum). Inhalt ist jeweils eine möglichst auf den individuellen Bedarf abgestimmte und produktneutrale Beratung von Landeseinrichtungen in Sachen Green IT und damit verknüpften Themen.

Förderung durch Sachmittel

Zudem kann die Umsetzung von Green IT-Maßnahmen in einem weiteren Schritt durch Mittel aus dem Fördertopf der Kompetenzstelle unterstützt werden. Eine erste Anfrage erfolgt idealerweise über unser Kontaktformular oder eine formlose E-Mail an GreenIT@um.bwl.de.

Die grundsätzlichen Kriterien für eine Sachmittelförderung sind

• die potenziell hohe erreichbare Energie- bzw. Ressourceneinsparung,

• der definierte hierbei entstehende Kostenaufwand,

• eine hohe Übertragbarkeit der Ergebnisse auf andere Landeseinrichtungen,

• eine hohe Innovationskraft sowie Best-Practice-Charakter.

 

Die Landesstrategie Green IT sieht eine ständige Weiterentwicklung des Maßnahmenkatalogs vor. Diese soll durch einen fortlaufenden Erfahrungs- und Wissenstransfer zwischen Theorie und Praxis vorangetrieben werden. Zu diesem Zweck fließt alles Wissen, das über den Praxistransfer oder durch die Umsetzung geförderter Green IT-Maßnahmen gewonnen wird, zurück in die Datenbasis. Auf diesem Wege wird die Praxistauglichkeit der Maßnahmen kontrolliert und verbessert.

Hier finden Sie bald erste Praxisberichte!

Durch die Umsetzung von Green IT-Maßnahmen in einzelnen Landes-Ressorts entstehen wertvolle Praxiserfahrungen. Damit alle Beteiligten von neu gewonnenen Kenntnissen profitieren können, werden an dieser Stelle Praxisberichte zu den bereits geförderten Maßnahmen eingestellt. Die Berichte sollen auch die Vernetzung zwischen den Beschäftigten der Landeseinrichtungen für einen tiefergehenden Erfahrungsaustausch erleichtern.